REZENSION: NINA BLAZON – FAUNBLUT

Posted: 10. Februar 2019 by artmonalisa

Kurzbeschreibung:

Als Jade, das Mädchen mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern. Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen. Doch Faun steht auf der Seite der Gegner …

“Seine Haut roch nach Wald und Winter.
Nach Moosen und Farn,
und ein wenig auch nach Schnee.
Es war ein Duft, der sie
schwindlig machte und verwirrte.”

Faunblut

Jade und Faun – die Geschichte einer unmöglichen Liebe in einer Stadt am Rande der Zeit.

Read more

Herzensbuch #2 || Jane Austen – Stolz und Vorurteil

Posted: 10. Februar 2019 by artmonalisa

“Vergebens habe ich dagegen angekämpft. Es geht einfach nicht. Meine Gefühle lassen sich nicht unterdrücken. Sie müssen mir gestatten ihnen zu sagen, wie glühend ich sie verehre und liebe.”

Fitzwilliam Darcy in Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Bei diesem Zitat aus dem Meisterwerk von Jane Austen schmilzt mein Herz dahin. Dieses Buch ist voller Gefühle, Vorurteile, Stolz, Verwirrungen, Humor, Ereignisse und gesellschaftlichen Motiven und Normen, die einen in das frühe England des 19. Jahrhunderts verzaubern. Die emanzipierte und fortschrittliche Elizabeth Bennet beeindruckt mich von Zeile zu Zeile mehr und dient in mancherlei Hinsicht sogar in der heutigen Zeit als Vorbild für mich. Mr Darcy. Achja Mr. Darcy. Wo fängt man da nur an?! Mich beeindrucken Darcys Taten: Er behält einen klaren Blick, steht zu seiner Meinung und will das beste für seinen Freund Bingley. Gleichzeitig beweist er Ausdauer, Mut und Verantwortungsbewusstsein. Er handelt stets glaubwürdig und riskiert vor lauter Gefühlen, ein zweites Mal eine Ablehnung zu bekommen, indem er sogar ein zweites Mal um Lizzys Hand bittet. Aber auch alle anderen Charaktere drumherum sind einmalig und machen die Geschichte erst so richtig liebenswert. Alles ist stimmig und ergänzt sich perfekt. Dieses Buch kann man nicht oft genug im Bücherregal haben und verdient zurecht meinen 2. Platz als Herzensbuch.