Meine Leseziele im September

Mein Leseziel für September besteht aus den gleichen zwei Büchern, die ich euch im August vorgestellt habe. Aufgrund meiner Masterarbeit, dem Arbeiten im Verlag und privater Dinge, habe ich das erste Mal seit langem kein Buch geschafft. Ihr kennt das bestimmt, wenn man jeden Abend tot ins Bett fällt…

Momentan komme ich lesetechnisch wirklich zu nichts. Ich habe The opposite of you angefangen und werde es am Montag auch mit in den Urlaub nehmen und dann dort hoffentlich beenden. Die Story hört sich wirklich toll an, ich habe total Lust auf eine gute Goodgirl-Badboy-Geschichte und das was ich bisher schon gelesen hab gefällt mir sehr gut. Ich bin mehr als urlaubsreif und freue mich darauf mit meinem Freund ab Montag 2,5 Wochen mit dem Bus durch Frankreich zu fahren. Surfen gehen, lecker essen, die freie Zeit genießen, LESEN und viel in der Natur sein. Ich kann es gar nicht mehr abwarten. Doch vorher wollte ich euch noch fragen was ihr macht, wenn ihr eine Leseflaute habt? Habt ihr Tricks für mich? Ich freue mich auf eure Nachrichten!

Mein Leseziel im Urlaub

Klappentext The opposite of you:

Wo Gegensätze aufeinander treffen, fliegen die Funken. Nach den schlimmsten drei Jahren ihres Lebens weiß Vera Delane, dass sie ihren Traum von der eigenen Sterneküche niemals verwirklichen wird. Daher macht sie sich mit einem Foodtruck selbstständig. Dumm nur, dass sie ihn genau gegenüber dem Lokal abstellt, in dem Killian Quinn, der Bad Boy der Kochszene, das Zepter schwingt. Und schon bald fliegen die Funken zwischen der ehrgeizigen Vera und dem selbstbewussten Killian.

Klappentext Trust again:

Happy End? Das gibt es doch nur im Film! Da ist sich Dawn Edwards ganz sicher. Seit sie ihren Exfreund in flagranti mit einer anderen erwischt hat, hat sie Männern abgeschworen und sich stattdessen ganz aufs College und das Verwirklichen ihrer Träume konzentriert. Vor allem für einen Weiberhelden wie Spencer Cosgrove ist in ihrem Leben kein Platz. Da können seine Annäherungsversuche noch so kreativ sein. Doch eines Tages entdeckt Dawn durch Zufall eine völlig neue Seite an Spencer und stellt fest, dass hinter seiner humorvollen Fassade ein dunkles Geheimnis steckt und er viel mehr als der Aufreißer ist, der er vorgibt zu sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.