TIZIAN UND DIE RENAISSANCE IN VENEDIG

Das Städel Museum in Frankfurt präsentiert eine tolle Ausstellung zur venezianischen Renaissancemalerei. Die venezianischen Künstler entwickelten eine eigene Art der Renaissance, die auf die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Allein von Tizian hat die Ausstellung mehr als 20 Arbeiten gesammelt und wird somit zur umfangreichsten Werkauswahl, die in Deutschland je zu sehen war.

WEITERLEsEN

Mein Monatsrückblick April

Mein Lesehighlight im April: Die Töchter von Ilian

Hallo ihr Lieben! Und schon ist auch der April wieder vorbei. Er hat uns den Frühling da gelassen und mir einige schöne Lesestunden geschenkt. Natürlich ist auch in diesem Monat einiges anders gekommen als geplant. Ich habe insgesamt 8 Bücher gelesen statt 4 !!! Das ist mein persönlicher Rekord. Welche Schätze mich diesen Monat umgehauen haben und welche mich nicht so überzeugen konnten, lest ihr hier im Monatsrückblick! So viel kann ich schon verraten: Dieser Monat war mein Dark Romance Monat. 😉

WEITERLESEN

¡Hola, Sevilla! Der Winter naht!

Plaza de España

Hallo ihr Lieben! Es wird mal wieder Zeit Euch meine Wanderlust näher zu bringen. Letztes Jahr im Spätsommer war ich mit einer guten Freundin im wunderschönen Sevilla! Neben dem bunten und tollen Plaza de España (siehe Titelbild), haben wir uns den Torre del Ore angeschaut, Parque de María Luisa, die Giralda und natürlich den Game of Thrones Palast: Alcázar.

WEITERLESEN

REZENSION: KIRA GEMBRI – Die Naliri-Saga

Kurzbeschreibung:

Aus Band 1: Es hätte der bisher schönste Tag in Lirias Leben werden sollen – stattdessen erweist er sich als der schlimmste: Aus heiterem Himmel wird ihre Heimatstadt von berittenen Kriegern angegriffen, und Liria wird von einem der Männer verschleppt. Fortan muss sie beim Volk der Thokori leben, in ständiger Angst davor, wann ihr Entführer Thrakon erstmals Hand an sie legt. Doch mit der Zeit gewöhnt sich Liria immer mehr an die Bräuche des Wüstenclans, und auch Thrakon scheint ganz anders zu sein als gedacht. Bald kann Liria ihren eigenen Gefühlen nicht mehr trauen – denn hat es wirklich noch mit Furcht zu tun, wenn ihr Herz in Thrakons Nähe schneller schlägt?

WEITERLESEN

Hallo Frühling!

Hurra, der Frühling ist da! Die Sonne scheint, die Mandelbäume blühen und die Vögel zwitschern um die Wette. Ich liebe diese Jahreszeit. Man erwacht aus seiner Winterstarre, steht mit einem Lächeln im Gesicht auf und hat jeden Tag das Bedürfnis raus in die Natur zu gehen. Doch jetzt sitze ich hier und überlege, wie ich persönlich den Frühling begrüßen könnte.

WEITERLESEN