Meine Leseziele im Juni

Hallo ihr Lieben! Wo ist nur der Mai geblieben? Gefühlt ist er in nur einem Wimpernschlag an mir vorbei gezogen. Ich hatte privat einiges wegzustecken und in der Uni mit meiner Masterarbeit auch viel zu tun. Trotzdem ist es erschreckend, wie schnell die Zeit aktuell verstreicht. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf den Juni. Das Wetter ist schön, meine Masterarbeit wird nächste Woche angemeldet, ich besuche eine interessante Kunstausstellung in Berlin und ich habe drei tolle Werke, die ich unbedingt im Juni lesen möchte.

WEITERLESEN

REZENSION: SANDRA REGNIER – PAN TRILOGIE

Pan Trilogie

Die komplette PAN Trilogie im Überblick:

1.Das geheime Vermächtnis des Pan
2.Die dunkle Prophezeiung des Pan
3.Die verborgenen Insignien des Pan

Klappentext erster Teil der Pan Trilogie:

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will…

WEITERLESEN

Mein Monatsrückblick April

Mein Lesehighlight im April: Die Töchter von Ilian

Hallo ihr Lieben! Und schon ist auch der April wieder vorbei. Er hat uns den Frühling da gelassen und mir einige schöne Lesestunden geschenkt. Natürlich ist auch in diesem Monat einiges anders gekommen als geplant. Ich habe insgesamt 8 Bücher gelesen statt 4 !!! Das ist mein persönlicher Rekord. Welche Schätze mich diesen Monat umgehauen haben und welche mich nicht so überzeugen konnten, lest ihr hier im Monatsrückblick! So viel kann ich schon verraten: Dieser Monat war mein Dark Romance Monat. 😉

WEITERLESEN

REZENSION: MEGAN ERICKSON – BLOOD DYNASTY VOM SCHICKSAL BESTIMMT

Klappentext:

Eine Welt voller Gefahr. Ein unsterbliches Verlangen. Und ein unfassbares, vom Blut bestimmtes Schicksal.
In Mission City ist niemand sicher: Barkeeperin Tendra wird eines Nachts entführt. Ihr Kidnapper Athan behauptet, ein Vampir zu sein, der sie in Sicherheit bringen will. Für Tendra klingt es unglaublich, aber Athan gehört tatsächlich einer im Untergrund lebenden Vampirgesellschaft an. Und Tendras Schicksal ist es, als Königin dieses Clans zu herrschen – an der Seite seines Bruders. Doch die Feinde des Clans wollen Tendras Tod.
Auf der gemeinsamen Flucht spürt Athan etwas zwischen ihnen, etwas Berauschendes, Sinnliches. Er kann nicht anders: Er will Tendra für sich … Selbst wenn das Hochverrat ist.

WEITERLESEN

MEINE LESEZIELE IM APRIL

April April, der macht was er will! Endlich habe ich meine Leseziele für den April festgelegt. Diesen Monat ist es mir besonders schwer gefallen, da die Auswahl einfach zu verführerisch ist. Doch nun habe ich mich entschieden. Wie bereits bei den Lesezielen im März erwähnt, habe ich die Throne of Glass Reihe angefangen, die ich in diesem Monat mit dem dritten Teil fortsetzen werde. Doch es warten noch drei andere Schätze darauf in den nächsten drei Wochen gelesen zu werden. 🙂

WEITERLESEN