Herzensbuch #5 || Uta Maier – Coco Lavie

Es ist wieder der 20. und seit ich meinen Blog gegründet habe, mache ich fleißig bei der Herzensbuch-Aktion mit. Ich finde die Idee super, seine Herzensbücher mit der Welt zu teilen. Uta Meier hat mit Coco Lavie ein tolles Fantasy-Werk geschaffen. Ihr Sammelband landet auf meinem 5. Platz. Coco Lavie ist eine zutiefst verletzte junge Frau, die ihren Zwillingsbruder auf tragische Weise verloren hat. Seitdem lebt sie in Trauer. Bis sie ungewollt in die Welt der Vampire entführt wird.

WEITERLESEN

REZENSION: KIRA GEMBRI – Die Naliri-Saga

Kurzbeschreibung:

Aus Band 1: Es hätte der bisher schönste Tag in Lirias Leben werden sollen – stattdessen erweist er sich als der schlimmste: Aus heiterem Himmel wird ihre Heimatstadt von berittenen Kriegern angegriffen, und Liria wird von einem der Männer verschleppt. Fortan muss sie beim Volk der Thokori leben, in ständiger Angst davor, wann ihr Entführer Thrakon erstmals Hand an sie legt. Doch mit der Zeit gewöhnt sich Liria immer mehr an die Bräuche des Wüstenclans, und auch Thrakon scheint ganz anders zu sein als gedacht. Bald kann Liria ihren eigenen Gefühlen nicht mehr trauen – denn hat es wirklich noch mit Furcht zu tun, wenn ihr Herz in Thrakons Nähe schneller schlägt?

WEITERLESEN