Monatsrückblick März

Achjaa, und schon ist der März wieder vorbei und macht dem April Platz. Und der macht wie gewöhnlich was er will. Gestern schien wunderbar die Sonne und heute regnet es in Strömen. Aber dieses Wetter nutze ich gerade perfekt, um den Monatsrückblick für Euch zu verfassen. Der März war aufregend, romantisch, kämpferisch und hat mich in fremde Kulturen entführt. Ich habe nicht alle meine Leseziele erreicht: Insgesamt habe ich drei Bücher gelesen, davon zwei die für April auch eingeplant waren. Warum habe ich mein Leseziel nicht erreicht? Zum einen, da ich mir doch mehr Zeit für die Naliri-Saga genommen habe als geplant. Die Trilogie hat mich fasziniert und ich habe entschlossen ihr mehr Zeit und intensivere Aufmerksamkeit zu schenken. Und zum anderen haben mich meine Frühlingsgefühle zu einem nicht geplanten Buch geführt.

WEITERLESEN