Wunderschönes Burgund – Natur pur!

Burgund

Hallo ihr Lieben! Wie versprochen hab ich einen Beitrag über meine Reise nach Burgund geschrieben. Es fiel mir schwer, mich für die schönsten Bilder zu entscheiden, weil es verdammt viele schöne Bilder gibt. Ich denke jetzt noch häufig zurück und muss lächeln, weil die Zeit dort auf dem Künstlerhof wirklich schön war. Ich hab tolle Menschen, Tiere und Orte kennengelernt. Köstlich gegessen, war den ganzen Tag draußen in der Natur und konnte mich in der Lithographie-Werkstatt kreativ austoben. Ich bin mehr als froh, das ich mich für diese Exkursion noch angemeldet habe. Was ich alles in Burgund erlebt habe, könnt ihr hier lesen. Ich hoffe ihr habt genau so viel Spaß beim Lesen! =)

WEITERLESEN

Disneyland Paris: Ein Kindheitstraum wurde wahr!

Disneyland Paris

Fairy tales are for everyone.

Walt Disney

Hallo ihr Lieben! Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich war in den letzten 2 Wochen sehr viel am Reisen. Puuuh ich kann es noch gar nicht so richtig glauben. Mein Freund hat mir letztes Jahr ein unfassbar schönes Geschenk gemacht und dieses Geschenk haben wir jetzt eingelöst: Zwei Tage Disneyland Paris!
Damit wurde für mich mein Kindheitstraum wahr. Für die, die es noch nicht wissen: Ich bin ein seeeehr großer Disney-Fan. Ich habe immer noch alle Disneyfilme auf VHS-Kassette in meinem Regal stehen plus ein paar neuere Versionen auf Blueray, denn ich schaue noch heute gerne die Filme und höre die Musik. Walt Disney hat eine so unfassbar schöne und zauberhafte Welt erschaffen und ich war mehr als glücklich, als ich diese Welt in den letzten Tagen in Paris erkunden durfte.

WEITERLESEN

BONJOUR MON AMOUR, PARIS!

Paris, die Stadt der Liebe, Mode, warmen Croissants, Kunst und des Eiffelturms. Schicke Pariserinnen, romantische Picknicks an der Seine und köstliche Weine. Jedes zweite Jahr machen meine Mama und ich einen Mädelstrip, um die Kunst dieser Welt zu sehen. 2012 ging es für uns nach Paris. Wir hatten am Place d’Italie ein süßes kleines Hotel mit Blick über die Dächer von Paris, direkt auf die Spitze des Eiffelturms. Mit einer Flasche Wein, ein bisschen Käse, Weintrauben und einem luftigen Baguette haben wir uns vor unser Fenster gesetzt und den einmaligen Ausblick genossen.

WEITERLESEN

GRÜEZI GRINDELWALD!

Frisch aus dem Skiurlaub zurück, möchte ich Euch unbedingt ein bisschen was über das tolle Örtchen Grindelwald erzählen. 20 km von Interlaken entfernt liegt das süße Grindelwald umgeben von den Schweizer Bergen. Wir waren eine Woche dort und hatten traumhaft schönes Wetter. Die Schneebedingungen waren super und die Pisten nicht zu voll. Man konnte ganz in Ruhe seine Kurven schwingen und den Schnee und die Sonne genießen. Das Skigebiet ist einfach nur ein Traum: zahlreiche Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wo das Auge nur hinschaut.

WEITERLESEN

AUF NACH GEIERLAY!

Diese Woche waren mein Freund und ich an der zweitgrößten Hängeseilbrücke Deutschlands: Geierlay. Wir sind schon relativ früh los, sodass wir um kurz nach 11 an der Brücke waren. Geparkt haben wir auf einem kleinen Parkplatz im Dorf, von wo aus wir dann noch 2 km lang durch verschneite Felder bis zur Brücke gelaufen sind. Die Sonne schien, die Luft war frisch und unsere Laune bestens. Wir hatten uns schon länger vorgenommen hinzufahren, umso größer war die Vorfreude es endlich zu machen. Als wir ankamen waren lediglich zwei andere Menschen dort =) Wir konnten also ganz in Ruhe über die Brücke gehen, den Ausblick genießen und sogar ein paar Fotos machen.

WEITERLESEN

OH DU SCHÖNES WEIMAR!

Ein Besuch in der wunderschönen Anna Amalia Bibliothek in Weimar

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek gehört seit dem 18. Jahr­hundert zu den bekanntesten Bibliotheken in Deutschland. Den Ruhm verdankt sie ihren fürstlichen Förderern Wilhelm Ernst, Anna Amalia und Carl August ebenso wie ihren Bibliothekaren, unter denen Johann Wolfgang von Goethe der bedeutendste war. 

Das historische Bibliotheksgebäude mit seinem berühmten Rokokosaal gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ich hatte mich sehr auf den Rokokosaal gefreut. Doch bevor man den wunderschönen Saal betreten darf, muss man sich ein Ticket besorgen, das eine genaue Uhrzeit enthält, damit nicht zu viele Menschen zur gleichen Zeit in dem wunderschönen Saal sind. Wir hatten großes Glück und haben uns rechtzeitig angestellt, noch bevor die Bibliothek aufgemacht hat, da sie jeden Tag noch ein gewisses Kontingent an Tickets an der Kasse vor Ort verkauft. Alternativ kann man die Tickets auch online kaufen.

WEITERLESEN